TECHNOLOGIE.

TRANSPARENTE FASSADENSYSTEME IN FORM GROSSFLÄCHIGER MATRITZEN, DIE IN DER SEILVERBINDUNG-TECHNOLOGIE AUSGEFÜHRT SIND

Eine Seilverbindung besteht aus ein paar Seilen, die den Ring umwickeln und unten mittels einer Klemmhülse zusammengebunden sind. In diese Verbindung werden verschiedene Profile hineingesteckt, angefangen bei LED-Profilen, wie im Falle medialer Fassade, Stahl- oder Alu-Profilen bis hin zu Kunststoff-Profilen, die jeweils eine ästhetische transparente Fassade bilden

ArrowDown     Technologie     ArrowDown

WICHTIGE FUNKTIONEN UND VORTEILE

Die patentierte Technologie.

Einfache montage.

Unbegrenzte möglichkeiten.

DIE PATENTIERTE TECHNOLOGIE

Dank der patentierten modularen Seilverbindung haben wir einen hervorragenden Muster erhalten, der sich durch eine einfache Montage und Verwendung auszeichnet.
Durch die Verwendung von rohrförmigen Elementen erhalten wird
eine einheitliche, steife, und ästhetische Oberfläche, die von jeglichen Verbindungen frei ist.

Edelstahlseil 7 x 19 mm
Eine Rolle aus Stahl
oder Kunststoff
Zusammenbindende Klemmhülse

DER KERN VON MOA SCREEN

Der Kern des MOA Screen
Systems stellt eine Kette
in Form von von patentierten
modularen Seilverbindungen

MOA SCREEN

Das System wird durch ein paar
oder das Vielfache von Ketten
gebildet, in denen die Rollen
als Griffe in verschiedene Profile
eingesteckt werden

Die horizontale Profilverbindung
verläuft entlang der Kettenlinie
und ist dadurch für die Augen unsichtbar
Horizontale Verbindung
Einsatz mit Schraube
Insert with bolt

HORIZONTALE VERBINDUNG

Sie besteht aus zwei Einsätzen:
einer Schraube und einer
Mutter mit Innengewinde

EINFACHE MONTAGE

MOA Screen Fassadensysteme können einfach montiert werden. Sie erfordern mindestens einen Befestigungspunkt oder zwei Punkte, zwischen denen das System aufgehängt wird. Es genügt die Kette an die Decke oder die Wand mit den von uns empfohlenen Befestigungselementen zu befestigen und die Profile in die Kettenrollen einzuschieben.
Die unten stehende einfache Anleitung zeigt, wie man Schritt für Schritt das MOA Screen -Paneel montieren kann.

MOA SCREEN MONTAGE

Schritt für Schritt ist es zu
erkennen, wie einfach und
schnell das System MOA Screen
montiert werden kann

Bohren Sie ein Loch
in einer Tiefe von ca.10 cm
Füllen Sie die  Öffnung mit einem
Zweikomponenten-Verbundanker
Setzen Sie die Ringschraube in
die mit dem chemischen Mittel
gefüllten Öffnung und achten Sie
dabei auf  die richtige Richtung zur
Öse und zum Schlitz gegenüber
den Profilen, warten Sie bis sich
der Anker, entsprechend den Anweisungen
des Herstellers des chemischen Mittels,
mit dem Boden verbindet

OBERE BEFESTIGUNG

Befestigen Sie die Ringschraube
in der Decke auf Prinzip
des Verbundankers oder
Betondübels

Legen Sie das erste Profil
in der Kette durch
die Ringschraube

OBERE BEFESTIGUNG

Schieben Sie das Profil der
Ringschraube mit Kette MOA Bildschirm

Schieben Sie weitere
Röhrchen ein

DIE OBERE BEFESTIGUNG
IST FERTIG

Es können weitere Profile
eingeschoben werden

Bohren Sie die Öffnung
für den Betonanker
Befestigen Sie den Anker
am Beton in der Öffnung
Abziehvorrichtung
Eine Kette abgeschlossen
mit einer eingebügelten
Schraube mit Außengewinde

UNTERE BEFESTIGUNG

Befestigen Sie den Anker
im Boden

Stellen Sie die richtige
Spannung ein, damit sich
die Profile nicht rausschieben können

DIE UNTERE BEFESTIGUNG
IST FERTIGY

Stellen Sie die richtige
Spannung ein, damit sich
die Profile nicht rausschieben können


UNBEGRENZTE OBERFLÄCHEN

Mit seiner patentierten Produktionstechnik modularer Seilverbindung sind wir in der Lage, eine einheitliche, hohe MOA Screen Paneels ohne sichtbare Verbindungen oder Verteilungen zu erstellen
Dank den für die Augen unsichtbaren horizontalen Verbindungen können wir beliebig breite MOA Screen Paneelen zusammenstellen .

VERTIKAL

Dank dem eigenen
Herstellungsverfahren können
wir unbegrenzte MOA Screen
Oberflächen gestalten

VERTIKAL

Die Möglichkeit unbegrenzte
Längen der MOA
Screen-Kette herzustellen

HORIZONTAL

Dank den für die Augen
unsichtbaren horizontalen
Verbindungen können wir
beliebig breite MOA Screen
Paneelen zusammenstellen

Die horizontale Verbindung
verläuft entlang der
Kettenlinie und daher
bleibt sie für die Augen unsichtbar
Horizontale Verbindung
Einsatz mit Schraube

Einsatz mit einem
Innengewinde

HORIZONTAL

Unsichtbare Verbindungen
auf dem Prinzip eines
eingeschlagenen Gewindeeinsatzes



UNBEGRENZTE MÖGLICHKEITEN

Die Möglichkeit beliebige Materialarten zu konfigurieren,
Oberflächen sowie Auflösungen und Formen zu bearbeiten

MATERIAL


AUFLÖSUNG

Andere Auflösung führt
zu einem unterschiedlichen
Grad an Transparenz

BEFESTIGUNGSTECHNIK

Verschiedene Befestigung-Arten ermöglichen es,

das MOA Screen System in jeder Situation zu montieren

ÖSE-SCHRAUBE
MIT SCHLITZ


Auf dem Seil
eingebügelte Schraube
Spannungsvorrichtung
Betondübel

EIN BEISPIEL FÜR
BEFESTIGUNG MIT SPANNUNG

EIN BEFESTIGUNGSBEISPIEL
DECKE-BODEN


EIN BEFESTIGUNGSBEISPIEL
AN DER WAND
Eine Öse-Schraube mit Schlitz
EINE ÖSE-SCHRAUBE
MIT SCHLITZ
Öse-Schraube vertikal
Öse-Schraube befestigt
in der Wand horizontal
Mittels der Mutter wird
die Spannung der Kette
bestimmt, damit die Profile
nicht rausrutschen können
UNTERE BEFESTIGUNG
DES WANDSYSTEMS
DIE WANDBEFESTIGUNG
IST FERTIG

ArrowDown   Weitere Informationen   

IDEE

IDEE

Projekte

Projekte

   Artikel    

ALU screen

ALU screen

STEEL screen

STEEL screen

PLASTIC screen

PLASTIC screen

WOOD screen

WOOD screen

MEDIA screen

MEDIA screen

MOA SCREEN CHAIN

MOA SCREEN CHAIN